Erkunden Sie mit uns zukunftsweisende Kulturtechnologien und nehmen Sie an unserem kostenlosen digitalen Event am 11. und 13. Juni teil.

Erkunden Sie mit uns zukunftsweisende Kulturtechnologien und nehmen Sie an unserem kostenlosen digitalen Event am 11. und 13. Juni teil.

Infos und Anmeldung

Viken Fylke entscheidet sich für die Quria-Plattform von Axiell zur Stärkung der Zusammenarbeit in der Region

Die Cloud-basierte Plattform für Bibliotheksdienste und die integrierten Lösungen für die Öffentlichkeit werden den Zugang zu Bibliotheksdiensten für alle Bürger der Gemeinde erleichtern.

Oslo, Norwegen, 25. April 2022 – Axiell, der führende Softwareanbieter für öffentliche Bibliotheken in Europa, konnte erneut Kunden für Axiell Quria in Norwegen gewinnen. Zu Beginn dieses Jahres hat die Kreisbibliothek Viken in Zusammenarbeit mit 22 Gemeinden und allen weiterführenden Schulen des Kreises eine Ausschreibung für ein neues Bibliothekssystem durchgeführt. Die Kreisbibliothek Viken entschied sich für die cloudbasierte Plattform Quria und Arena von Axiell. Durch diese Partnerschaft wird Quria von fast 700 000 Einwohner genutzt werden können.

„Ziel des Projekts war es, ein benutzerfreundliches und zukunftsorientiertes Bibliothekssystem zu schaffen. Eine gemeinsame Plattform für viele Gemeinden und Schulen des Landkreises wird die Zusammenarbeit in der Region stärken und deutliche Synergieffekte bringen. Als große Kundengruppe können wir zudem eng mit Axiell zusammenarbeiten und die Weiterentwicklung des Systems mitgestalten. Wir sind sehr froh, dass Axiell als Lieferant ausgewählt wurde. Sie hatten das beste Angebot, und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in den kommenden Jahren“, sagt Heidi Hovemoen, Bibliotheksleiterin bei Fylkesbibliotek Viken.

Quria ist eine Plattform, in der alle Ressourcen und Workflows zusammen verwaltet werden können: physische Sammlungen, digitale Ressourcen, Veranstaltungen, E-Medien und sämtliche Kommunikationskanäle. Mit Quria verfügt die Bibliothek über eine moderne Struktur für die Metadaten ihrer Sammlungen. Die Metadatenstruktur in Quria unterstützt „linked data“ und basiert auf internationalen Metadatenstandards wie FRBR, IFLA-LRM und RDA.

Das Datenformat von Quria macht die Metadaten verständlicher und außerhalb des traditionellen Bibliothekskatalogs nutzbar und schafft völlig neue Möglichkeiten für Bibliotheken, ihre Informationen und Angebote außerhalb ihrer eigenen Systeme zu bewerben. Die Strukturierung in „Werke, Expressionen, Erscheinungsformen und Exemplare“ ermöglicht es, die Daten auf eine intuitivere und für den Ausleiher leichter zugängliche Weise zu präsentieren. Die Suchergebnisse sind übersichtlicher und die Reservierung/Bestellung einfacher.

Quria erfüllt alle geltenden Anforderungen an Barrierefreiheit und bietet eine intuitive und selbsterklärende Benutzeroberfläche. Das System ist cloudbasiert. Die Aktualisierung erfolgt ohne Beeinträchtigungen für das Personal oder die Besucher der Bibliothek, da die Bibliothek nicht geschlossen werden muss.

„Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit der Kreisbibliothek Viken und allen angeschlossenen Gemeinden. Dies ist eine wichtige Vereinbarung für uns. Sie sendet ein klares Signal, wie wichtig es ist, den Bibliotheken ein gutes Bibliothekssystem anzubieten, das sich auf die Bedürfnisse der Nutzer konzentriert“, sagt Kjetil Hillestad, Geschäftsführerin von Axiell Norwegen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Wählen Sie Ihre Interessengebiete aus: